Ähnlichkeit von Android-Anwendungen über Deep Learning

erschienen in #IT-Sicherheit, Mobil & Cloud vom 27.04.2020

Angesichts der ungebrochenen Popularität von Anwendungen für die Mobilplattform Android finden sich in den „App Stores“ zahlreiche Apps, die laut Beschreibung eine ähnliche oder identische Funktionalität implementieren. In vielen Fällen ist diese Beschreibung aber nicht existent, unvollständig oder schlichtweg falsch. Dieser Umstand ist insbesondere dann problematisch, wenn Anwendungen sensible Daten verarbeiten, auf kritische Sensoren zugreifen oder Daten von BenutzerInnen verarbeiten.

Im Zuge dieses Projekts sollen mithilfe von Autoencoder, einem Ansatz aus dem „Deep Learning“-Bereich, Ähnlichkeiten in den Beschreibungstexten, sowie den beanspruchten Berechtigungen von Android-Anwendungen, analysiert werden. Das Ziel ist es, besser zu verstehen, ob und inwiefern sich Applikationen anhand ihrer  Beschreibungstexte ähneln und ob Android-Apps mit vergleichbarer Funktionalität auch die gleichen Berechtigungen benötigen.

Downloads

Datei Beschreibung Dateigröße
pdf Projektbericht Version 1.0 vom 24.04.2020
527 KB