iOS Schnittstelle zur Netzwerkanalyse

erschienen in #IT-Sicherheit, Mobil & Cloud vom 15.06.2020

Dieses Projekt untersucht drei Methoden, um Netzwerkverkehr auf einem iOS Gerät aufzuzeichnen und anschließend analysieren zu können. Im ersten Ansatz werden Methoden des Network Extension Frameworks zur Laufzeit durch eigene Implementierungen ersetzt, die übertragene Daten protokollieren sollen. Im zweiten Ansatz wird zu diesem Zweck ein Proxy-Server konfiguriert, der als Teil einer App am Gerät ausgeführt wird. Als letzte Methode wird an Stelle des Proxy-Servers ein VPN-Server genutzt. 

Downloads

Datei Beschreibung Dateigröße
doc Projektbericht Version 1.0 vom 08.06.2020
51 KB