Technische Analyse Transparenz-Paradigma

erschienen in #IT-Sicherheit vom 25.03.2020

Dieses Projekt hat analysiert, inwieweit die von Gogle eingeführte Certificate Transparency (CT) als Ansatz zur Verhinderung von Missbrauch auf andere Vertrauensdienste ausweitbar ist. Die in CT (oder verwandten Themen wie Key Transparency oder Revocation Transparency) angewandten Prinzipien lassen sich potentiell generalisieren, um dezentrale Vertrauensmodelle aufzubauen.  Es wurden im Projekt Datenstrukturen und Anwendungen dahingehend untersucht, inwieweit diese für solch generalisierte Transparenzanasätze geeignet sind.

Downloads

Datei Beschreibung Dateigröße
pdf Projektbericht (EN) Version 1.0 vom 25.3.2020 (in Englisch)
638 KB